Medizinische Zentren

Medizinische Zentren

Gezielte Bündelung von Kompetenzen zum Wohle unserer Patienten

Im den Medizinischen Zentren des BG Klinikums Duisburg werden Leistungen aus den jeweils das Krankheitsbild des Patienten betreffenden medizinischen Bereichen des Klinikums gebündelt. Unsere Patienten werden interdisziplinär behandelt und somit nicht nur optimal medizinisch versorgt, sondern auch frühzeitig zielgerichtet in die Bereiche der Nachsorge, Rehabilitation und anschließende Prävention überführt.

 Zentrum für Ambulante Operationen

Morgens operiert – anschließend im Pflegebereich betreut – abends erholt im eigenen Bett. Möglich wird dies durch die umfassende Logistik und individuelle Betreuung im Zentrum für Ambulante Operationen des BG Klinikums Duisburg.

 Zentrum für berufsorientierte Rehabilitation

Die Aufgabe des Zentrums für berufsorientierte Rehabilitation ist klar: Patienten durch arbeitsplatzspezifische therapeutische Maßnahmen gezielt dazu befähigen, in ihre zuletzt ausgeübte berufliche Tätigkeit zurückzukehren.

 Zentrum für Endoprothetik

Das BG Klinikum Duisburg ist zertifiziertes Endoprothesenzentrum und kann ein hohes Maß an Spezialisierung, Kompetenz und Erfahrung im Bereich der Endoprothetik nachweisen

 Zentrum für Exoprothetik

Im Zentrum für Exoprothetik des BG Klinikums Duisburg werden Leistungen aus den Fachbereichen der Rehabilitation, Konservativen Orthopädie sowie aus dem Bereich der Hand- und Plastischen Chirurgie gebündelt. Das Ziel ist es, den durch einen Unfall verursachten Körperschaden unserer Verletzten nach Möglichkeit zu beseitigen, eine Verschlimmerung zu verhüten und die Auswirkungen der Verletzungsfolgen zu erleichtern.

 Zentrum für Pseudarthrosen

Das Zentrum für Pseudarthrosen des BG Klinikums Duisburg bündelt Leistungen aus den Bereichen der Unfall- und Wiederherstellungschirurgie und der Septischen Chirurgie. Diese interdisziplinäre Zusammenarbeit stellt die optimale Betreuung von Patienten sicher, bei denen die Heilung eines Knochenbruchs (Fraktur) oder einer Osteotomie ausbleibt.

 Zentrum für Schwerbrandverletzte

Das Zentrum für Schwerbrandverletzte des BG Klinikums Duisburg ist eines von bundesweit zwei Zentren, die neben der Behandlung von Erwachsenen auch brandverletzte Kinder versorgen – letztere in Kooperation mit der Kinderklinik Wedau. Die Behandlung von Schwerstbrandverletzten teilt sie sich mit lediglich 15 weiteren Einrichtungen im Bundesgebiet.

 Rückenkompetenzzentrum

Das Rückenkompetenzzentrum des BG Klinikums Duisburg bündelt Leistungen aus den Bereichen Sportorthopädie, Wirbelsäulen- und Beckenchirurgie, Schmerzmedizin und Neurologie. In ausgesuchten Fällen können auch noch weitere Fachgebiete und Abteilungen hinzugezogen werden. Diese interdisziplinäre Zusammenarbeit stellt die optimale Betreuung von Patienten mit Verletzungen oder degenerativen Erkrankungen der Wirbelsäule sicher.