Leitbild

Das Leitbild des BG Klinikums Duisburg

Das Leitbild beschreibt die Zielvorstellungen für unser Handeln und bildet den ideellen und fachlichen Hintergrund für uns alle. Es ist unsere gemeinsame Pflicht, das Leitbild lebendig werden zu lassen, indem wir unser Handeln an ihm messen.

 Selbstverständnis
  • Wir sind das BG Klinikum Duisburg und nehmen als überregionales Traumazentrum mit unserer hohen Spezialisierung eine führende Rolle bei der medizinischen Behandlung und Rehabilitation unfallverletzter Patientinnen und Patienten ein.
  • Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht der Patient.
  • Den berufsgenossenschaftlichen Behandlungsauftrag, mit allen geeigneten Mitteln zur Genesung sowie zur sozialen und beruflichen Wiedereingliederung beizutragen, erkennen wir als unsere zentrale Aufgabe bei der Behandlung unserer Patienten.
  • Im Interesse Aller handeln wir wirtschaftlich und umweltbewusst. Wir verstehen den verantwortungsvollen Umgang mit knappen Ressourcen als Aufgabe in einem sozialen Gesundheitswesen.
  • Wir gehen im Gesundheitswesen neue, richtungsweisende Wege.
  • Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
 Verhältnis zu Patienten und Partnern

  • Die Würde des Menschen zu achten und zu wahren, hat für uns oberste Priorität. Dies bedeutet:

    • Wir achten Persönlichkeit, soziales Umfeld und Weltanschauung aller Patientinnen und Patienten.
    • Wir berücksichtigen ihre Bedürfnisse, Fähigkeiten und Ängste sowie die ihrer Angehörigen.
    • Wir machen die Abläufe der Behandlung und Versorgung durch verständliche Informationen für Patienten und Angehörige transparent.

  • Der Umgang mit unseren Patienten, deren Angehörigen und Besuchern zeichnet sich aus durch Kompetenz, Freundlichkeit, Verlässlichkeit, Respekt und Fairness.
  • Wir pflegen einen partnerschaftlichen Umgang mit einweisenden Ärzten, Berufsgenossenschaften, Krankenkassen und Lieferanten.
 Verständnis von Qualität
  • Unser Maßstab für Qualität ist eine bestmögliche medizinische Versorgung, Wohlbefinden unserer Patienten sowie die Zufriedenheit unserer Partner und Mitarbeiter.
  • Zur Qualität tragen sämtliche Bereiche des Klinikums bei.
  • Wir überprüfen unsere Qualität regelmäßig, um sie laufend zu steigern. Kritik, Anregungen und Anerkennung sind dabei Instrumente zu unserer kontinuierlichen Verbesserung und Weiterentwicklung.
  • Bei unserer Arbeit nutzen wir beste Technologien und neueste Erkenntnisse.
 Verhalten untereinander
  • Leistungsbereite und motivierte MitarbeiterInnen sind die wichtigste Grundlage unseres Erfolges und werden entsprechend anerkannt.
  • Wir pflegen einen freundlichen, respektvollen und kollegialen Umgang miteinander.
  • Wir haben den Aufgaben entsprechende Kompetenzen und übernehmen Verantwortung.
  • Wir sind umfassend informiert und werden an Entscheidungsprozessen beteiligt.
  • Durch eine regelmäßige Aus-, Fort- und Weiterbildung und den Erfahrungsaustausch stellen wir uns den gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen.
  • Wir fördern unsere Motivation durch gute Arbeitsbedingungen und interessante Tätigkeiten.
  • Wir bekennen uns zu den Führungsgrundsätzen unserer Klinik.
 Führungsgrundsätze

Folgende Führungsgrundsätze sind uns wichtig:

Zur Einhaltung folgender Führungsgrundsätze sind die MitarbeiterInnen mit Führungsverantwortung verpflichtet.

Die Führungskraft achtet die Person ihrer MitarbeiterInnen, indem sie:

  • Fairness und Gerechtigkeit übt,
  • für ihre MitarbeiterInnen einsteht,
  • auf Gesundheit, Wohlergehen und Entfaltung der MitarbeiterInnen achtet,
  • jede Form von Diskriminierung (Herkunft, Geschlecht, usw.) unterbindet,
  • sich Zeit für sie nimmt.

Die Führungskraft sichert die Qualität der Leistung des BG Klinikums Duisburg, indem sie:

  • die fachliche Qualität der Leistung ihrer MitarbeiterInnen regelmäßig überprüft und kontinuierlich fördert,
  • den Einsatz anerkennt und lobt, Mängel dagegen durch diskrete Kritik aufarbeitet und behebt,
  • die MitarbeiterInnen anhält, dafür zu sorgen, dass die Patienten entsprechend den medizinischen und pflegerischen Standards betreut und begleitet werden können,
  • sicherstellt, dass der Umgang auf allen Stufen der MitarbeiterInnen, aber auch gegenüber den Patienten, von Vertrauen und gegenseitiger Achtung geprägt ist,
  • sicherstellt, dass höfliche Umgangsformen und eine entsprechende Sprache gepflegt werden,
  • Vorbild für ihre MitarbeiterInnen ist.

Die Führungskraft setzt die MitarbeiterInnen in die Lage, ihre Aufgaben zu erfüllen, indem sie:

  • eine flexible und durchschaubare Organisation schafft,
  • die MitarbeiterInnen kontinuierlich und möglichst umfassend informiert,
  • sie ermuntert, Informationen und Anregungen weiterzugeben,
  • regelmäßige Besprechungen durchführt, zu denen bei Bedarf MitarbeiterInnen anderer Abteilungen eingeladen werden,
  • die Fortbildung der MitarbeiterInnen in fachlicher, wie aber auch menschlicher Hinsicht gewährleistet.

Die Führungskraft motiviert ihre MitarbeiterInnen, indem sie:

  • klare Ziele mit ihnen vereinbart,
  • die MitarbeiterInnen an Entscheidungen beteiligt,
  • Verantwortung an die MitarbeiterInnen überträgt,
  • Anerkennung gibt,
  • nötige Kritik sachbezogen, zeitnah und nie vor Patienten anbringt.
 Leitbildergänzung des BG Zentrums für Rehabilitation

Grundlage des Leitbildes des BG Zentrums für Rehabilitation (BGZR) ist das Leitbild des BG Klinikums Duisburg. Für das BGZR gelten folgende Ergänzungen:

Bei der Behandlung gilt das Prinzip: „Alles aus einer Hand – mit allen geeigneten Mitteln“. Gestützt wird die Rehabilitation durch eine abgestimmte und fließende Behandlung aller am Behandlungskontext Beteiligten.

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht der Rehabilitand. Unser Umgang mit unseren Rehabilitanden, ihren Angehörigen und Besuchern zeichnet sich durch Kompetenz, Freundlichkeit und Respekt aus. Die menschliche Zuwendung aller Mitarbeiter zu den Rehabilitanden hat einen hohen Stellenwert. Wir achten die Persönlichkeit der Rehabilitanden und berücksichtigen deren Bedürfnisse. Die Rehabilitanden werden unter Beachtung ihrer körperlichen Beschwerden, seelischen Befindlichkeiten, ihres sozialen Umfelds und der beruflichen Belange fachlich und einfühlsam unterstützt. Das Team aus Ärzten, Therapeuten, Pflegefachkräften, Reha-Managern und Psychologen entwickelt zusammen mit den Rehabilitanden, mögliche Ziele und Wege, um am beruflichen und gesellschaftlichen Leben umfassend teilzunehmen.

Die zentrale Aufgabe bei der Behandlung unserer Rehabilitanden ist der berufsgenossenschaftliche Behandlungsauftrag, der vorsieht, dass wir mit allen geeigneten Mitteln zur Genesung sowie zur sozialen und beruflichen Wiedereingliederung der Rehabilitanden beitragen. Diese und weitere Grundsätze sind auch in unserem Leitbild enthalten.

Alle von uns definierten Ziele, Konzepte und Angebote stehen im Einklang mit den vereinbarten Handlungsanleitungen der „Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung“ (DGUV) in ihrer jeweils aktuellen Form.

  Kontakt

BG Klinikum Duisburg

Großenbaumer Allee 250

47249 Duisburg

  0203 7688-0   0203 7688-442101   info@bg-klinikum-duisburg.de   www.bg-klinikum-duisburg.de

  Download

Leitbild