Klinikaufenthalt & Besuch

Klinikaufenthalt und Besuch

Für den Aufenthalt auf der Station benötigen Sie untere anderem Hygieneartikel, persönliche Kleidungsstücke sowie persönliche Hilfs- und Fortbewegungsmittel.

Keine Haftung übernehmen wir für:

  • Größere Geldbeträge
  • Wertgegenstände
  • Schmuck
  • Mobiltelefone

Weitere Informationen zu

 Tagesablauf und Nachtruhe

Ihr Tagesablauf wird im Wesentlichen von pflegerischen, therapeutischen und ärztlichen Maßnahmen für Ihre Genesung bestimme. Manche Untersuchungen, Behandlungen und Operationen dauern unter Umständen länger als vorgesehen oder es können Notfälle eintreten, so dass es trotz vorgegebener Termine gelegentliche zu unvorhergesehenen Wartezeiten kommt. Bitte haben Sie dafür Verständnis.

Die Visitenzeiten auf Ihrer Stationen erfahren Sie über das Pflegepersonal. Bitte versuchen Sie in Ihrem eigenem Interesse, sich zu den Visitenzeiten in Ihrem Zimmer aufzuhalten. Die Visite ist für uns eine wichtige Gelegenheit, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen, Sie aufzuklären und von Ihnen wichtige Informationen zu erhalten.

Die Nachtruhe beginnt um 22:00 Uhr.

Ab 22:00 Uhr ist der Aufenthalt außerhalb des Krankenzimmers nur noch mit ausdrücklicher Erlaubnis gestattet.

 Besuchszeiten

Allgemeine Stationen

Montag bis Sonntag 10:00 - 20:00 Uhr

Kinder unter 6 Jahren 16:00 - 17:00 Uhr

Besuche Ihrer Angehörigen und Freunde sind für Ihr Wohlbefinden und Ihre Genesung sicher zuträglich. Zu viele Besucher auf einmal können jedoch eher anstrengend als erholsam sein. Bitte nehmen Sie und Ihre Gäste Rücksicht auf Mitpatienten.

Intensivstation

12.00 Uhr bis 13.00 Uhr
18.00 Uhr bis 19.30 Uhr (und nach Vereinbarung)

Intensivstation für Brandverletzte

14:00 - 18:00 (und nach Vereinbarung)

 Parkgebühren

06:00-20:00
für die 1. angefangene Stunde: 0,50 Euro
jede weitere halbe Stunde: 0,50 Euro

20:00-06:00
je angefangene Stunde: 0,30 Euro

Der Tagessatz beträgt 8,00 Euro

Reha-Patienten haben die Möglichkeit, zu Sonderkonditionen das Parkhaus zu nutzen:

Parkgebühren bis zu 4 Wochen: 30,00 Euro

Ein individuelles Handling zur Bezahlung der Parkgebühren bei Verkürzung bzw. Verlängerung des Aufenthaltes des Patienten erfolgt durch die Hauptkasse des BG Klinikums Duisburg.

Vorab wird eine Kaution in Höhe von 20,00 Euro fällig, die bei der Abgabe der Parkkarte wieder ausgezahlt wird.

 Patientenzimmer

Das BG Klinikum Duisburg verfügt über insgesamt 289 Betten in Ein-Bett-, Zwei-Bett-, und Mehrbett-Zimmern.

Alle Zimmer verfügen über eigene Sanitäreinheiten mit Waschbecken (sowie größtenteils Dusche und WC), Telefon, Radio, Fernsehgerät und teilweise Balkon. An jedem Bettenplatz befindet sich eine Notrufanlage, über die im Notfall per Knopfdruck Hilfe angefordert werden kann.

 Rat und Beistand

Für vertrauensvolle Gespräche stehen Ihnen neben Ärzten und Pflegepersonal die katholische und evangelische Seelsorge zur Verfügung. Sie erreichen die Seelsorger über das Pflegepersonal. Wenn sich im Zusammenhang mit Ihrer Erkrankung soziale Fragen ergeben (z.B. Ihre Versorgung nach dem Krankenhausaufenthalt, finanzielle Ansprüche etc.) bietet Ihnen unser Sozialdienst umfassende Beratung, Information und Unterstützung. Sie erreichen die Mitarbeiter des Sozialdienstes unter der Telefonnummer 0203 7688-2326 oder über das Pflegepersonal.

  Leiterin Patientenaufnahme

Michaela Fonteyn

  0203 7688-3540   0203 7688-44 3540   michaela.fonteyn@bg-klinikum-duisburg.de