Anästhesiologie und Intensivmedizin

Die Patientensicherheit steht im Mittelpunkt

Moderne und hochtechnisierte Medizin steht im Einklang mit persönlicher Zuwendung und individueller medizinischer Behandlung.

Die operativen Kliniken im BG Klinikum Duisburg führen komplexe Operationen an Patienten durch, die häufig hochgradig vorerkrankt sind, oder nach einem schweren Unfall behandelt werden müssen. Die minutiöse Überwachung aller Körperfunktionen und die Vorbereitung darauf, jederzeit zu reagieren und zu behandeln, sind wesentliche Voraussetzungen, um operative Medizin auf höchstem Niveau zu gewährleisten.

Rund um die Operation tun wir alles, um eine gezielte Therapie in der individuellen Situation unserer Patienten sicherzustellen. Die Auswahl des idealen Anästhesieverfahrens, die geeignete Überwachung während der Operation und die an die Bedürfnisse angepasste Schmerztherapie gehören zu den wesentlichen Aufgaben der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin. Auf der Intensivstation führen wir, rund um die Uhr und Hand in Hand in interdisziplinärer Zusammenarbeit, eine individuell abgestimmte Therapie durch. Diese beginnt in der frühen akuten Situation, direkt nach der Operation oder einem Unfall und endet bei der Verlegung zur Normalstation, oder dem Beginn der Rehabilitation.

Alle Maßnahmen und therapeutischen Schritte, die die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin durchführt, erfüllen unser wesentliches Ziel in der Behandlung schwerverletzter Patienten:  Die Gewährleistung der maximalen Sicherheit für unsere Patienten, während die optimale Traumatherapie erfolgt.

  Chefarzt

Dr. med. Carsten Hermann

Sekretariat :
Birgit Sochor

  0203 7688-3132   0203 7688-443132 anaesthesie@bg-klinikum-duisburg.de

  Intensivstation

Sekretariat :
Angelika Stempel

  0203 7688-3299 oder -3235   0203 7688-443566