Zentrum für berufsorientierte Rehabilitation

Zentrum für berufsorientierte Rehabilitation (B.O.R.)

Der Name ist Programm

Das dem BG Klinikum Duisburg angegliederte B.O.R. Reha-Zentrum in Duisburg Walsum ist eine bundesweit beispielhafte Einrichtung: Hier werden berufsbezogene Bewegungsabläufe an speziellen Modulen zur Arbeitsplatzsimulation nahezu 100-prozentig realitätsgetreu analysiert und individuell trainiert.

Dies kompensiert einen Nachteil konventioneller Reha-Konzepte: Zwar werden häufig individuelle Therapiepläne verordnet und durchgeführt. Berufsbezogene Bewegungsabläufe werden jedoch in der Regel nicht in die Reha einbezogen und daher auch nicht entsprechend trainiert.

Im B.O.R. Reha-Zentrum steht den Verunfallten eine Vielzahl von Simulationsmodulen an realitätsnahen Arbeitsplätzen aus den Bereichen Industrie, Handwerk und Dienstleistung zur Verfügung. Dieses Konzept richtet sich an Patienten mit orthopädisch-chirurgischen oder unfallchirurgischen Krankheitsbildern. Es ist die ideale Ergänzung für eine "Erweiterte Ambulante Physiotherapie", wie sie das BG Klinikum Duisburg bietet.

Allen Patienten im B.O.R. Reha-Zentrum stehen auf 2.800 m2 erfahrene Ärzte, Physiotherapeuten, Diplom-Sportwissenschaftler und Berufskundige zur Seite und begleiten sie auf ihrem Weg zurück zu alter Stärke.


Erklärfilm Integrierte Rehabilitation

  Chefarzt

Dr. med. Christian Schmitz

Chefarzt der Klinik für Rehabilitation, konservative und technische Orthopädie

Sekretariat :
Manuela Renk-Grau

  0203 7688-3110   0203 7688-443110 rkos@bg-klinikum-duisburg.de

  Kontakt

B.O.R. GmbH

Heerstraße 21
47178 Duisburg

  0203 54470-11   0203 54470-44 info@bor-reha.de   https://www.bor-reha.de