Intensivmedizin

Auf alle Fälle vorbereitet ...

Die Intensivmedizin gewährleistet die umfassende Behandlung für mehr als 600 Intensivpatienten im Jahr. Patienten mit lebensbedrohlicher Verletzung oder Erkrankung werden durch ein Team aus qualifizierten Ärzten und Intensivpflegekräften rund um die Uhr überwacht und versorgt.

Ein starkes Team

Engagierte Intensivpflegekräfte gewährleisten Intensivpflege auf höchstem Niveau, erfahrene Unfallchirurgen sichern optimale Behandlung der Frakturen und Organverletzungen und speziell in der Intensivmedizin ausgebildete Anästhesisten lindern Schmerzen und stabilisieren die Vitalfunktionen. Für besondere Aufgaben sind kompetente Spezialisten jederzeit verfügbar - Internisten, Neurologen, Urologen, Psychologen, Ergotherapeuten und Physiotherapeuten.

Neubau mit bester Ausstattung

2007 wurde im BG Klinikum Duisburg die neue Intensivstation mit 10 optimal ausgerüsteten Intensivbehandlungsplätzen und einem großzügigen Eingriffsraum fertiggestellt. Zur Ausrüstung zählen neben modernsten Beatmungsgeräten, speziellen Therapiebetten und Systemen zur Patientenüberwachung auch alle Verfahren der Dialyse, Hirndruckmessung oder Bronchoskopie.

Kooperationen für alle Fälle

Durch erfolgreiche Kooperation mit Spezialisten der Nephrologie, Neurochirurgie, Bauchchirurgie und Thoraxchirurgie, Augenheilkunde, Radiologie, HNO und Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie aus renommierten Kliniken der Region ist die Intensivmedizin bestens auf Notfälle aller Art vorbereitet.

  Leitender Arzt

Dr. med. Carsten Hermann

Sekretariat :
Angelika Stempel

  0203 7688-3299 oder -3235   0203 7688-443566 carsten.hermann@bg-klinikum-duisburg.de