Apotheke

Arzneimittelsicherheit im Mittelpunkt

Die hauseigene Apotheke des BG Klinikums Duisburg stellt die Arzneimittelversorgung aller stationär aufgenommenen Patienten sicher. Die Lieferung der Arzneien erfolgt zweimal täglich direkt an die Station.

Wir kümmern uns um Beschaffung, Verteilung und Herstellung von Medikamenten und wir informieren und beraten kompetent in allen Fragen der Arzneimitteltherapie. Der Arzneimittelmarkt in Deutschland ist außerordentlich groß. Es gibt ca. 40.000 zugelassene Medikamente. Da es unmöglich ist – und auch überhaupt nicht sinnvoll – aus dieser großen Anzahl von Medikamenten alle einzusetzen, gibt es heute in jedem Krankenhaus eine hauseigene Arzneimittelliste. In diesen Listen sind die Medikamente zusammengestellt, die auf den Bedarf des jeweiligen Krankenhauses zugeschnitten sind.

Die Arzneimittelliste des BG Klinikums Duisburg wird von der Arzneimittelkommission, deren Mitglieder Chef- und Oberärzte der verschiedenen Abteilungen sowie der Leiter der Apotheke sind, in regelmäßigen Abständen diskutiert und aktualisiert. Sie wird nach wissenschaftlichen Erkenntnissen immer wieder neu zusammengestellt. Die Auswahl der bereitgehaltenen Arzneimittel beläuft sich derzeit auf 500 Fertigarzneimittel und Darreichungsformen. Hinzu kommen die Präparate aus der Eigenherstellung. Für ca. 30 Präparate, die nicht als Fertigarzneimittel auf dem freien Markt erhältlich sind, hat die Apotheke die Rezeptur selbst entwickelt.

Die Krankenhausapotheke ist gleichermaßen verantwortlich für die Arzneimittelversorgung und die Arzneimittelsicherheit. Dies beinhaltet die Information, Beratung und Dokumentation in allen Arzneimittelfragen. Außerdem leistet die Apotheke einen wichtigen Beitrag zum wirtschaftlichen Einsatz von Arzneimitteln im Krankenhaus. In allen Fragen zur Anwendung von Arzneimitteln ist die Krankenhausapotheke der Ansprechpartner für Pflegepersonal und Ärzte.

Die Krankenhausapotheke des BG Klinikums Duisburg ist Ausbildungsstätte für Absolventen der Pharmazie, die nach ihrem 2. Staatsexamen ihr Praktikum absolvieren müssen. Wir vermitteln dem Berufsnachwuchs erste Erfahrungen in der Welt der Krankenhauspharmazie.

  Leitende Apothekerin

Tanja Schwesig-Schuller

  0203 7688-3311   0203 7688-443310 tanja.schwesig-schuller@bg-klinikum-duisburg.de