Detail

10. Duisburger Kindertraumatologisches Symposium

Kinder begegnen uns immer wieder in unserer täglichen Arbeit und doch ist – nicht zuletzt aufgrund der großen Bandbreite an verschiedenen Altersklassen und Reifegraden des kindlichen Skeletts – eine Expertise im Umgang mit kindlichen Verletzungen notwendig. Um unsere kleinen Patientinnen und Patienten und die Eltern möglichst immer gut hinsichtlich der adäquaten konservativen oder operativen Therapiemöglichkeiten zu beraten, bedarf es, sich zum einen über Neues zu informieren und Altbewährtes zu festigen. An dieser Stelle wollen wir mit unserem Duisburger Kindertraumatologischen Symposium mehr Sicherheit vermitteln.

Im diesjährigen Jubiläumsjahr – dem bereits 10. Duisburger Kindertraumatologischen Symposium – haben wir wieder sowohl interessante neue Themen als auch „Dauerbrenner“ ausgesucht und möchten aktuelle Strategien zur Behandlung ausgewählter Verletzungen und deren Folgezustände diskutieren. Das Symposium wird als Fortbildung im Bereich Kindertraumatologie durch den Landesverband West der DGUV zertifiziert (Anforderung zur Beteiligung am D-Arzt-Verfahren nach §34 SGB VII, 01.01.2011). Für die Fortbildung sind Fortbildungspunkte bei der Ärztekammer Nordrhein beantragt.

Wir freuen uns, Ihnen interessante Themen aus der Kindertraumatologie präsentieren zu dürfen und laden Sie, auch im Namen der Referenten, ganz herzlich zu unserem 10. Duisburger Kindertraumatologischen Symposium an der Unfallklinik Duisburg am 20.09.2019 ein.