Forschungsabteilung

Forschungsabteilung

Um die Patienten des BG Klinikums Duisburg mit innovativen Behandlungsmethoden versorgen zu können, bündelt und koordiniert die Forschungsabteilung sämtliche Forschungsaktivitäten. Wir forschen in interdisziplinären Teams aus Medizinern, Therapeuten, Sportwissenschaftlern und Naturwissenschaftlern gemeinsam für die Patientenversorgung von morgen. Dabei bedeutet wissenschaftliche Forschung am BG Klinikum Duisburg an erster Stelle Wissenschaft und Forschung für die Patienten. Sämtliche Forschungsaktivitäten im Haus sind geprägt von einer hohen Relevanz für die gesetzliche Unfallversicherung und orientieren sich konsequent an dem gesetzlichen Auftrag der Berufsgenossenschaften sowie am Nutzen für die behandelten Patienten. Neben klinischen Studien zur akuten Trauma-Versorgung, neuartigen Operations- und Therapieverfahren, liegt ein Schwerpunkt auf der Rehabilitations- und Versorgungsforschung. Hierbei werden innovative Nachbehandlungskonzepte und die Verbesserung der Lebensqualität unserer Patienten untersucht. 

  Forschungsmanager

Dr. rer. nat. Tobias Ohmann

  0203 7688-3129 tobias.ohmann@bg-klinikum-duisburg.de

  Pressemitteilungen

07.06.2016

DGUV fördert Projekt zur Nachbehandlung von Kreuzbandrissen

Geforscht wurde in der fast 60-jährigen Geschichte des BG Klinikums Duisburg schon...

Weiterlesen