Pressemitteilungen (Single)

Schnuppertag für ausländische Ärzte und Pflegekräfte

Gäste aus sechs Ländern auf Stippvisite im BG Klinikum Duisburg

Am 15. März 2018 findet im BG Klinikum Duisburg ein Schnuppertag für ausländische Ärzte und Pflegekräfte statt. Die 15 Gäste aus Syrien, Ägypten, Ghana, Türkei, Aserbaidschan und Serbien werfen an diesem Tag einen Blick hinter die Kulissen eines hochmodernen berufsgenossenschaftlichen Klinikums und erleben wichtige Schwerpunkte der Unfallmedizin „live“.

Von der Rettung bis zur Reha

Das Team des BG Klinikums Duisburg hat dazu ein über 3-stündiges Informations- und Aktionsprogramm für die Besucher vorbereitet, die zurzeit einen 8-monatigen Fachsprachkurs bei der SfS Schulungsgesellschaft Duisburg absolvieren. So werden die Gäste am 15. März zwischen 13:00 und 16:15 Uhr erfahren, welche Stationen ein schwer verletzter Patient nach einem Unfall innerhalb der Klinik durchläuft.

Die ausländischen Ärzte und Pflegekräfte, die in Zukunft in Deutschland im medizinischen Bereich arbeiten wollen, lernen dabei zunächst den Rettungshubschrauber „Christoph 9“ und das Luftrettungszentrum kennen. Anschließend erhalten sie einen intensiven Einblick in den Schockraum und die Notaufnahme der Unfallklinik. Auf dem Programm stehen darüber hinaus eine Führung durch die Intensivstation und verschiedene Präsentationen und Demonstrationen in den Abteilungen für Physio- und Ergotherapie.

Hinweis: Im Rahmen des Schnuppertags für ausländische Ärzte und Pflegekräfte können die Gäste auf dem Weg durch die Klinik begleitet und an den verschiedenen Stationen Fotos/Reportagen gemacht werden. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des BG Klinikums Duisburg stehen zudem gerne für Interviews zur Verfügung.

  Marketing und Unternehmenskommunikation

Dieter Lohmann

  0203 7688-3107   0203 7688-3607   0203 7688 44-3107 oeffentlichkeitsarbeit@bg-klinikum-duisburg.de