Pressemitteilungen (Single)

Studenten schnuppern Praxisluft

BG Klinikum Duisburg und Steinbeis-Hochschule unterzeichnen Kooperationsvertrag

Das BG Klinikum Duisburg und die Steinbeis-Hochschule Berlin (Standort Essen) werden in Zukunft in den Bereichen Medizin und Pflege intensiv zusammenarbeiten. Eine entsprechende Vereinbarung ist vom Vorsitzenden der Geschäftsführung der Klinik Ralf Wenzel, Pflegedirektor Oliver Wittig und Prof. Dr. Herbert Hockauf von der Steinbeis-Hochschule in Duisburg unterzeichnet worden.

„Wir freuen uns sehr, ab jetzt eine direkte Anbindung an eine derart renommierte universitäre Institution zu haben“, sagte Wenzel im Rahmen der Veranstaltung.

Studieren und Alltag einer Unfallklinik erleben

Die Kooperation sieht etwa vor, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des BG Klinikums gezielt in Essen studieren und hochqualifizierte Bachelor- und Master- Abschlüsse erwerben können.

„Im Gegenzug werden unsere Studentinnen und Studenten, aber auch die Absolventen, in Duisburg intensiv Praxisluft schnuppern und die Abläufe in einer Unfallklinik – etwa im Bereich Pflege – ausführlich kennenlernen“, beschrieb Hockauf weitere wichtige Bausteine der Kooperation.

Hospitationen und Praktika

Geplant seien u.a. Hospitationen und Praktika in medizinischen Abteilungen des BG Klinikums Duisburg wie Rückenmark- und Brandverletzungen. „Ein weiterer Schwerpunkt wird darüber hinaus die Arbeit auf den verschiedenen Intensivstationen unseres Hauses sein“, erklärte Oliver Wittig, der Pflegedirektor der Unfallklinik.

Ergänzend dazu würden in Duisburg ab sofort Veranstaltungen für Studierende im Bereich Pflege durchgeführt.

„Ich denke, wir haben damit ein Maßnahmenpaket geschnürt, das für beide Seiten gleichermaßen attraktiv und gewinnbringend ist“, fasste Wenzel die Vorteile der neuen Kooperation zusammen.

  Marketing und Unternehmenskommunikation

Dieter Lohmann

  0203 7688-3107   0203 7688-3607   0203 7688 44-3107 dieter.lohmann@bg-klinikum-duisburg.de