Entlassmanagement

Information zum Entlassmanagement gemäß § 39 a SGB V

Bereits bei Beginn der stationären Behandlung im BG Klinikum Duisburg beginnt das Entlassmanagement. Wir nutzen die Zeit Ihres stationären Aufenthaltes, um mit Ihnen und Ihren Angehörigen gemeinsam die erforderlichen Veränderungen nach der Entlassung vorzubereiten.

Am Aufnahmetag wird ein Assessment durchgeführt, um die Notwendigkeit eines differenzierten Entlassmanagements festzustellen. Sollte dies erforderlich sein, werden alle Schritte in die Wege geleitet, die für einen reibungslosen Übergang vom Krankenhaus zurück in den Alltag nötig sind.

Am Entlassungstag erhalten Sie neben dem Entlassungsbericht mit Hinweisen zur weiteren Behandlung auch alle weiteren Leistungen, die Sie bis zur Übernahme der Behandlung durch Ihren niedergelassenen Behandler benötigen. In Einzelfällen können diese Leistungen auch rezeptiert werden. Bitte beachten Sie, dass Sie den jeweiligen Leistungserbringer frei auswählen können. Mitgebrachte Krankenunterlagen werden Ihnen am Entlassungstag wieder ausgehändigt.

Denken Sie bitte daran, persönliche Gegenstände und Wertsachen mitzunehmen.

  Kontakt

BG Klinikum Duisburg

Großenbaumer Allee 250
47249 Duisburg

  0203 7688-0   www.bg-klinikum-duisburg.de

  Virtueller Rundgang

Erkunden Sie >hier unsere Klinik durch einen Rundgang in 360 Grad Bildern.